Kurse

Einführungskurs Langholzdrechseln

Das Langholzdrechseln ist ein guter Einstieg in dieses faszinierende

Handwerk. Man braucht es z.B. für Treppensprossen, Pfeffermühlen,

Kerzenständer, Säulen und vieles mehr.


Einführungskurs Querholzdrechseln

Das Querholzdrechseln wendet man an, um zum Beispiel eine Schale zu drehen.


Hockerkurs

In diesem Kurs kann man das Lang- und Querholzdrechseln nochmal

vertiefen. Zusätzlich lernen die Teilnehmenden, wie man einen Zapfen andreht und so solide Zapfenverbindungen entstehen.

Diese Verbindungen können für alles Mögliche angewendet werden. 


Meisseldrehen / Schlichten

Mit dem Meissel zu drehen hat viele Vorteile. Man muss aber genau wissen, wie man das Werkzeug führen muss, damit es das Holz richtig schneidet und man nicht anhängt.


deckelkurs

Für diesen Kurs ist der Einführungskurs Querholzdrechseln erforderlich. 

Das Thema Plastik zieht sich um die ganze Welt. In diesem Kurs setzten wir ein Zeichen dagegen. Jeder kann seine eigenen Schälchen und Schüsselchen mitbringen, für die wir dann jeweils den Deckel dazu drechseln. Die Deckel können, wie die Schneidebrettchen abgewaschen werden und für den Rest des Lebens wieder verwendet werden. 


Kugelkurs

Für den Kugelkurs ist der Einführungskurs Langholzdrechseln erforderlich. 

Die perfekte Form einer Kugel fasziniert den Menschen immer wieder. Sie wird gerne zum spielen verwendet oder einfach zum anfassen und bestaunen. 


Dosenkurs

Für diesen Kurs ist der Einführungskurs Langholzdrechseln erforderlich. 

Döschen sind ganz besondere Aufbewahrungsorte für Lieblingsgegenstände oder Erinnerungsstücke. Der Kreativität sind bei der Formgebung keine Grenzen gesetzt. 

 


Gewundenes Gestalten

Für diesen Kurs ist der Grundkurs Langholz erforderlich. 

Ein gewundenes Objekt wie zum Beispiel eine gewundene Säule zu formen, ist eine ganz spezielle Technik des Drechselns. Die Grundform wird gedreht. 

Anschliessend wird das Gewundene mit einer bestimmten Technik aufgezeichnet, dann gesägt, geschnitzt, geraspelt, gefeilt und geschliffen. 


Druckrolle Schnitzen und Drucken

Die Druckrollen sind so weit vorgedrechselt, dass sie noch gut eingespannt werden können und so während dem Schnitzen nicht wegrutschen. 

Die Teilnehmenden skizzieren ihr Motiv oder Muster und übertragen es auf die Druckrolle. Dann wird das Negativ raus geschnitzt. Anschliessend werde ich die Griffe der Rollen fertig drehen. Diese Technik kann auch für andere Drucke in Linoleum oder an einer Holzplatte angewendet werden. 


Sommerferienkurs

Für diesen Kurs sind die Einführungskurse Lang- und Querholzdrechseln erforderlich. 

Vier Tage so richtig ins Drechseln eintauchen- das Holz spüren und riechen. Wir drechseln verschiedene Objekte in Lang- und Querholz, wie z. B. Hängelichter, Schalen, Wallholz, Dosen und Kugeln, je nach dem, wie weit wir kommen. 

Abends sitzen wir gemütlich beisammen, bei schönem Wetter grillieren wir im Garten und geniessen den Ausklang des Tages.  


Werkzeug Schärfen

Scharfes Werkzeug ist das A und O des Drechselns. In diesem Kurs zeige ich, wie der Schli der Drechselwerkzeuge aussehen muss, und stelle die Möglichkeiten an der Magma-Schleifmaschine und an der Tormek vor. Die Kursteilnehmenden können ihr eigenes Werkzeug mitbringen oder an den Kurswerkzeugen testen. 


Intarsienkurs

Kursleiterin: Marion Kissling 

Der Kurs braucht keinerlei Vorkenntnisse. 

Dieser Kurs findet auch in der Drechslerei statt, es ist aber eine Arbeit, die man im Sitzen macht. Dieses Handwerk hat auch eine lange Tradition. Die Furniere werden so geschnitten und ineinander gefügt, dass verschiedene Muster oder Bilder entstehen. 


Ausserplanmässige Kurse

Es können sich jederzeit auch vier Leute zusammen für einen Kurs anmelden und ich werde per Doodle ein für alle passendes Datum finden. Es dürfen auch Kursthemen gewünscht oder Anregungen gemacht werden.


Üben Üben Üben

Um das im Kurs gelernte umsetzen zu können, braut es Wiederholung und Übung. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und fragen Sie bei mir nach. Wir finden bestimmt ein Datum an dem Sie bei mir in der Werkstatt tagsüber oder abends, gegen einen Stundentarif von Fr. 25.- üben können.